Lädt...
WolfgangStelljes.de

VITA

Geboren 1957 in Grasberg, einem Dorf am Rande des Teufelsmoores nahe Worpswede. Kaufmännische Ausbildung, Zivildienst, Pfleger in der Langzeitpsychiatrie, Aushilfe in einem Supermarkt, Reisen durch Europa, Afrika und Vorderasien. Studium der Sozialwissenschaften an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Fortbildung zum Hörfunkjournalisten am Deutschen Institut für publizistische Bildungsarbeit. Seit 1980 tätig für Zeitungen und Zeitschriften, seit 1991 auch für Hörfunkanbieter. Mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern lebe ich in der Nähe von Oldenburg.


AUSZEICHNUNGEN

► "Finale der Besten" beim Columbus Autoren-Wettbewerb 2008 der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (mit einem Beitrag über den Leuchtturm von Dorum, erschienen unter dem Titel "Cape Canaveral im Wurster Land" in der Berliner Zeitung)

► Niedersächsischer Hörfunkpreis 2004 für eine Sendung mit dem Titel "Wenn Kinder sterben" (zusammen mit Angela Behrens)

► Niedersächsischer Hörfunkpreis 2001 für eine Sendung mit dem Titel "Das Schwein, die Wurst und der Tierschutz"

► Niedersächsischer Hörfunkpreis 1999 für einen Sendung mit dem Titel "Zwangsarbeit im Oldenburger Land"

 

NETZWERK

► Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen: www.ekn.de

► Vereinigung Deutscher Reisejournalisten: www.vdrj.org

►  Oldenburger Journalisten-Stammtisch